Alle News

    Gebärdenkurs für Eltern

    Viele unserer Schülerinnen und Schüler können nicht oder nur schwer verständlich sprechen. Wir arbeiten deshalb mit „Unterstützter Kommunikation“, dazu gehören auch Gebärden. Damit solche Gebärden auch zu Hause verstanden werden, ist es wichtig, dass Eltern diese auch „lesen“ können.

    Wir freuen uns, interessierten Eltern dazu einen dreiteiligen kostenlosen Gebärdenkurs anbieten zu können, der online stattfinden wird. Die Informationen dazu haben Sie vom Klassenteam bekommen.


    Neue Quarantäne-Regeln

    Die Landesregierung hat beschlossen, dass ab sofort im Normalfall nur noch die nachweislich mit Corona infizierte Person 14 Tage in Quarantäne muss. Hier ist auch keine „Freitestung“ möglich.

    Nur in Ausnahmefällen sollen Kontaktpersonen auch in Quarantäne geschickt werden. Diese können am 5. Quarantäne-Tag einen erneuten Test machen lassen und wieder zur Schule, wenn das Ergebnis „negativ“ ist.

    Voraussetzung dafür ist die strikte Einhaltung der bekannten Regeln: Abstand halten + Hände waschen + drinnen Maske tragen + regelmäßig lüften.


    Vorgehen bei positivem Lolli-Pooltest-Ergebnis

    Wenn ein Klassen-Pool positiv ist, werden wir ab sofort diese Klasse immer für zwei Tage vom Schulbesuch ausschließen müssen.  Wir bekommen die Einzelergebnisse erst so spät am zweiten Tag (oft erst am späten Vormittag!), dass es nicht möglich ist zu organisieren, wer an diesem Tag wieder kommen darf und wer in Quarantäne muss.

    Es gibt die neue Vorgabe vom Land, dass bei einem positiven Testergebnis nur noch die räumliche Situation (direkte Sitznachbarn) im Unterrichtsraum analysiert wird; Sitzabstand im Bus wird nicht mehr abgefragt. Wir werden Sie aber trotzdem darüber informieren, wenn Ihr Kind im Schulbus dicht bei einem infizierten Kind gesessen haben sollte.


    Start ins neue Schuljahr

    Am 18.08.2021 beginnt das neue Schuljahr.

    Folgende Regeln gelten aktuell:

    • Maskenpflicht: Alle müssen im Schulbus und in den Schulgebäuden Maske tragen (medizinische oder FFP2-Maske). Nur mit ärztlichem Attest darf die Schule ohne Maske besucht werden. Wenn Schüler ohne ärztliches Attest keine Maske tragen, dürfen sie nicht in die Schule kommen.
    • Testpflicht: 2 x pro Woche müssen alle einen Corona-Test machen (Ausnahme: nachweislich Geimpfte oder Genesene. Zur Sicherheit aller bitten wir aber auch diese, an den Tests teilzunehmen). Schüler, die keinen Test machen (Lolli-Test, in Ausnahmefällen auch Schnell-Test), dürfen nicht in die Schule kommen.
    • Sportunterricht: Wir dürfen vorerst wieder in die Turnhalle und dort unter bestimmten Bedingungen Sportunterricht machen. Wir werden uns aber auch weiterhin bei gutem Wetter viel draußen bewegen.

    Die Vorgaben können sich natürlich jederzeit wieder ändern, das hängt von der Pandemie-Entwicklung und den Entscheidungen in den Ministerien ab.


    Unterrichtsende donnerstags weiterhin 13.15 Uhr

    Im neuen Schuljahr wird unser Unterricht donnerstags weiterhin um 13.15 Uhr schließen. Wir haben leider nicht so viele Lehrkräfte, wie wir brauchen.


    Testpflicht

    Wichtige Information!

    Gemäß der Vorgabe des Ministeriums darf ab sofort nur unter der Voraussetzung am Präsenzunterricht teilgenommen werden, dass 2 x pro Woche ein Test durchgeführt wird. Wir führen mit allen Schüler*innen den „Lolli-Test“ durch, das ist ein PCR-Test, der in einem Labor ausgewertet wird. Sie finden alle Informationen dazu auf der Seite „Bildungsportal NRW“.          Wenn das absolut nicht klappt, gibt es weiterhin die Möglichkeit des Schnelltests.

    Wenn beides nicht erfüllt wird, darf Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.